Cafe Leichtsinn AUSFLUGSTIPP: KÖLNER ZOO Glowingrooms Köln SONDERVERKAUF - Sommermode 2020 Literarische Weinreise durch Mittel- und Südeuropa Bubenheimer Spieleland

Stadtgeflüster

☀Unbeauftragte Werbung☀
Stadtkonfetti on Tour - Naturgut Ophoven

Kategorie:
Ausflugs-Tipp, Essen und Trinken, Spiel und Spaß, Wissen, Vorträge, Infoveranstaltungen

So. Es ist Wochenende. Wetter ist mist. Kinder sind nölig. Irgendwie muss man also raus. Wir haben uns das letzte mal in dieser Situation für das Naturgut Ophoven entschieden. Beim Reinkommen wird man von einem großen Bus begrüßt, in dem man die Eintrittskarten kaufen kann. Mit den Eintrittskarten erhält man einen Stecker, mit einem Stück Kabel daran; mehr wird noch nicht verraten. Auf der linken Seite der Buskasse geht es in die Cafeteria, auf der rechten ist der Eingang zum Kinder- und Jugendmuseum Energiestadt.

Wir haben uns den Kaffee für späger aufgehoben und sind erst einmal durch das Museum getigert. Im ersten Raum kann man mit allen Sinnen einiges über optische Täuschungen, Luftströmungnen und Gerüche erfahren. Hier können Kinder jeden Alters probieren, fühlen, hören und riechen.

Im nächsten Raum wird es noch spannender. Dort gibt es einige Infos über Sonnenenergie, einen Film über die Milchproduktion und einige Stepper. Hier kann man nun die an der Kasse augehändigten Stecker einstecken und anfangen zu trampeln. Auf einer Anzeige sieht man, zu wie viel Prozent der Stecker mit Energie "geladen" ist.

 

Ist der Stecker voll, kann man ihn in einige Boxen stecken, an denen unterschiedliche Haushaltsgeräte und wiederum Anzeigen angebracht sind. Auf den Anzeigen kann man nun sehen, wie schnell sich der Stecker entlädt. Bei einem Radio kann man doch eine ganze Zeit Musik hören, die Waschmaschine macht dem Stecker sehr schnell den Gar aus. Ist der Stecker leer, muss man wieder strampeln. Anschaulicher geht es nicht.

Im Obergeschoss befindet sich dann eine Ausstellung über globale Umwelteinflüsse. Kinder können Aufgaben lösen, sehen, wie Kinder in anderen Ländern Umwelt beeinflussen und von ihr beeinflusst werden. Als Belohnung, falls man alle Rätsel richtig gelöst hat, bekommt man einen Code, den man an einem Lerncomputer eingeben kann. Hier kann man nun an einem Quizz teilnehmen und weitere Infos zum Thema Umwelt und Klima erhalten.

Bemerkenswert ist, dass die gesamte Anlage klimaneutral ist.

Am Ende unseres Aufenthaltes haben wir dann noch die Cafeteria besucht und einen sehr leckeren Kuchen gegessen. Die Kinder hatten viel Spaß. Wir kommen sicher wieder. Vor allem, weil wir bei schlechtem Wetter das riesige Außengelände mit den Wasserversuchen und Binenstöcken noch gar nicht gesehen haben.

Das Naturgut Ophoven hat seinen Platz in den Stadtkonfetti-Ausflugszielen. Zudem kann man hier wunderbare Kindergeburtstage feiern und es werden laufend spannende Natur-, Klima-, Energie- und Umweltprojekte angeboten. Die aktuellsten sind alle in unserem Stadtkonfetti-Kalender enthalten.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern! Eure Stadtkonfettis!

Zurück