AUCH GEILE ZEITEN HABEN MAL EIN ENDE

Stadtgeflüster

☀Unbeauftragte Werbung☀
SÜSSE SCHMUNZELHASEN ZUM SELBER MACHEN

Falls vor Ostern Langeweile aufkommt oder es mal wieder den ganzen Tag regnet. Hier kommt noch eine simple, aber sehr schöne Bastelidee.

Die Schmunzelhasen können auf einen Holzspieß nett im Kräuterbeet oder im Blumentopf stecken. Oder man befestigt einen Bindfaden an dern Schmunzelosterhasen, dann kann man sie schön aufhängen.

Zutaten:

  • mehrere ausgepustete Eier
  • Farbe zum Anmalen der Eier. Farbton je nach Geschmack. Abtönfarbe, Plaka-Farbe oder ähnliches. Es sollte deckende Farbe sein.
  • festeres Papier bzw. Pappe passend zum Farbton, in dem die Eier angemalt werden. Gerne unterschiedliche Farbtöne.
  • Bindfaden zum Aufhängen der Osterhaseneier an einem Strauch ODER/UND Holzstäbchen, um die Osterhasen draufzustecken
  • Schwarzer Filzstift bzw. Edding
  • Kleber

An der Längsseite der Eier mit einem sehr spitzen Gegenstand vorsichtig ein kleines Loch in die Schale machen.

Den Bindfaden am Ei befestigen bzw. das Holzstäbchen einführen.

Die Eier im gewählten Farbton anmalen und trocknen lassen.

In der Zwischenzeit auf der Pappe die Hasenohren vormalen und dann ausschneiden. Am unteren Ende der Hasenohren ein kleines Stück umknicken.

Sobald die Farbe auf den Ostereiern getrocknet ist, wird dort Kleber aufgebracht und die Hasenohren am Ei befestigt. Achtung: Das Ei hängt quer, also bitte aufpassen, wo die Ohren angeklebt werden.

Mit dem Filzstift wird nun ein freundliches Schmunzel-Hasengesicht auf das Ei gemalt.

 

Und schon ist die Schmunzelhasendeko zum Hängen oder für „auf den Spieß“ fertig. Großartig, oder?

Unsere Bastelfee Yvonne hat unterschiedliche Pappe für die Ohren genommen und noch ein paar Glitzer-Ostereier im Konfetti-Ostereier-Stil (Anleitung hier) dazu gehängt. Ein ganz herzliches Dankeschön an Yvonne für die tolle Idee und die Fotos.

Stadtkonfetti wünscht fröhliches Nachbasteln und frohe Ostern.

 

 

Zurück