SIGHTSEEING MAL ANDERS - SIGHTRUNNING COLOGNE „Tafeldienst“ – Schwammdrüber war gestern

Ausflugsziele

☀Unbeauftragte Werbung☀
Kölner Festungsmuseum - MUSEUM ZWISCHENWERK VIII b

Kategorie:
Burgen und Schlösser, Kunst und Kultur, Preistipp!, Wissen, Vorträge, Infoveranstaltungen
Zielguppe:
9-12 Jahre, Erwachsene, Familie, Grundschulkinder, Senioren, Teenager

Die preußische Festung Cöln mit dem Inneren (1815) und Äußeren (1873) Festungsgürtel wird mit Plänen, Schautafeln und Exponaten umfangreich dokumentiert.

Eindrucksvoll wird die letzte original erhaltene "Zugbrücke" vorgeführt.

Wir bieten Führungen für Einzel- oder Gruppenreisende sowie Arrangements mit den Außenstellen. Die Führungen werden von ehrenamtlichen Dozenten durchgeführt und sind kostenlos.

Preußische Geschichte hautnah erleben!
Wer das nass-kalten Gemäuer des alten Forts betritt, bekommt einen authentischen Eindruck von dem, was preußische Soldaten einst in ihren Kasernen erwartete. So schlendern Besuchergruppen durch die gedrungenen Kasematten, die gleichermaßen als Schutz vor Artilleriebeschuss und fürs Wohnen genutzt wurden und lassen ihre Blicke durch Waffen- und Pulverkammern oder die Militärküche schweifen. In jedem Raum gibt es Berichtenswertes etwa wie Sprengstoff gelagert, Feinde abgewehrt oder in Kasernen gelebt wurde. Im Brunnen der Küche befindet sich die „Kinderattraktion“ - doch die wird erst beim Besuch vor Ort verraten!

Öffnungszeiten: 

12:00 bis 18:00 Uhr an jedem ersten Samstag im Monat
12:00 bis 18:00 Uhr an jedem dritten Sonntag im Monat
19:00 bis 21:00 Uhr an jedem letzten Mittwoch im Monat (Mai-Sept.)
(sowie nach vorheriger Absprache)

 

Quelle: http://museum.crifa.de/
Stand: 05.01.2017

 

Veranstaltungsort

Kölner Festungsmuseum
Militärringstr. (Ecke Konrad-Adenauer-Str.)
50996 Köln
0162 - 7399 505
festungsmuseum@crifa.de
www.festungsmuseum.koeln

Route anzeigen

Zurück