Stadtgeflüster

FROZEN YOGHURT AUS BLAUBEEREN

Kategorie:
DIY, Essen und Trinken

Sieht das nicht himmlisch lecker aus? Ich liebe Frozen Yoghurt und ich liebe Blaubeeren.  Deshalb habe ich heute wieder sehr erfolgreich experimentiert.  So stehen nun vier Schälchen FROZEN YOGHURT BLAUBEERE fertig dekoriert in meinem Tiefkühlschrank. Diese werden wir heute Abend bei herrlichstem Sommerwetter auf der Terrasse genießen. Das wird ein Fest!  

Die Zutatenliste ist sehr überschaubar: Blaubeeren, Joghurt, Zitronensaft, etwas Zucker bzw. Süßstoff. Aber nun mal schön der Reihe nach:

 

ZUTATEN

  • 200g Joghurt (egal welcher) plus ca. 3 Eßl. Joghurt für später zum "Cremigmachen"
  • 150g Blaubeeren
  • 25 Tropfen Süßstoff bzw. 1 Eßl. Zucker. Einfach je nach Geschmack süßen!
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft

 

ANLEITUNG

Alle Zutaten in den Thermomix geben. Dann alles für 10 Sekunden auf Stufe 6 vermischen. Die Joghurtmasse in einen Eiswürfelbehälter füllen und im Tiefkühlschrank gefrieren lassen.

 

Im nächsten Schritt habe ich die gefrorene Blaubeer-Joghurtmasse kurz antauen lassen. So ließen sich die kleinen Joghurteiswürfel leichter aus dem Behälter lösen.

Dann für 15 Sekunden auf Stufe 6 mixen. Ups, jetzt sah der Frozen Yoghurt so aus:

Damit die Masse schöne cremig wurde, habe noch einmal nach Gefühl 3 Esslöffel Joghurt hinzugefügt und vorsichtig verrührt. FERTIG! 

Dann habe ich den Blaubeer Frozen Yoghurt in kleine Becher verteilt und mit leckeren Toppings verziert.

Sieht das nicht himmlisch lecker aus! Schmeckt toll nach Blaubeeren und ist nicht zu süß. Da wird sich meine Familie heute Abend freuen.

Ein Gedicht!! heart

 

Zurück