Stadtgeflüster

MORGEN NOCH SCHNELL ZUM MUSEUMSMEILENFEST

Kategorie:
Preistipp!, Spiel und Spaß

Das lohnt sich! Wir waren heute auf dem Museumsmeilenfest in Bonn und können für alle Familie eine klare Empfehlung aussprechen: Fahrt morgen noch nach Bonn und seht Euch dort um.

Nur noch morgen findet das Museumsmeilenfest statt. Der Eintritt für das gesamte Angebot in allen fünf Bonner Museen ist frei! Und es wird wirklich viel geboten: Filzen, diverse Quiz und Rallys, Workshops, Führungen, Bobbycar-Rennen, Schminkenlassen (aber richtig toll!), live Musik, Fahrsimulator, überdimensionalgroßes Papierfalten, freier Eintritt in die Museen, um nur einen Teil des Angebots zu nennen. Das Museum König, das Haus der Geschichte, das Kunstmuseum Bonn, die Bundeskunsthallte und das Deutsche Museum Bonn haben sich einiges einfallen lassen, um ihre Besucher zu unterhalten.

Gerade für Kinder, wo sich sonst der Eintrittspreis vielleicht nicht lohnen würde, weil die Kinder noch nicht die Geduld für lange Besichtigungen aufbringen, ist so ein Tag mit freiem Museumeintritt ideal. Außerdem lockern die vielen Aktionsstände den Besuch auf. An vielen Stellen in den Museen sind zusätzlich motivierte Museumsmitarbeiter vor Ort, die Dinge erklären und zeigen. Echt toll!

Wir haben uns lange im Museum König mit den vielen Tieren aufgehalten.

Und im Haus der Geschichte mit der Ausstellung zum Thema "Die Deutschen und ihre Autos", hat es uns besonders der Fahrsimulator und der eigenhändige Reifenwechsel am Rennwagen angetan. 

Natürlich wird an unterschiedlichen Ort bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir hatten einen richtig schönen Nachmittag in Bonn. 

 

 

Im folgenden bieten wir einen kurzen Überblick, welches Museum welche Themen und Aktionen bietet:

 

Im Museum König stehen alle Aktivitäten unter dem Motto: „Wasser - Leben im Fluss“ und greifen damit das Thema der neuen Dauerausstellung auf. Außerdem erzählt die Sonderausstellung „Spinnen und Skorpione – eine Erfolgsgeschichte der Evolution“ mit lebenden Tieren die Erfolgsgeschichte der Evolution giftiger und harmloser Spinnentiere. Mit 80 Terrarien, diversen Schautafeln, Videosequenzen und Modellen erleben Sie die Welt der nicht immer sympathisch wirkenden Krabbeltiere. Highlight wird ein Science-Slam sein. In kurzer, amüsanter Weise geht es am 18. Juni ab 14 Uhr um Ameisenbären, gehörnte Säugetieren oder um Meeresnacktschnecken mit krimineller Energie.  Am Samstag und am Sonntag wird der Park geöffnet: Aktionen, Informationen, Live-Musik und jede Menge Spaß erwarten Sie bei freiem Eintritt! (Quelle: https://www.zfmk.de/de/zfmk/veranstaltungen/museumsmeilenfest-2017)

 

Hier dreht sich alles um „Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos“. Ein Fahrsimulator, Bobby-Car-Parcours u.v.m. laden zum Mitmachen ein. Eine Fotoaktion im Oldtimer, der Film „Rush“, Begleitungen durch die Ausstellungen und Depots sowie ein Blick hinter die Kulissen der TV-Serie „Alarm für Cobra 11“ runden das Programm ab. 

 

Kinder-Workshops, Zirkustheater, playground-Kunstmuseum mit lebensgroßen Faltobjekten zum Ausprobieren, spannende Führungen... Das Kunstmuseum Bonn feiert auch sein 25 jähriges Jubiläum und hat sich ein tolles Programm ausgedacht.

Zahlreiche Workshops und Führungen für die ganze Familie werden angeboten. Während Sie sich bei der Aktion playground-KUNSTMUSEUM im Foyer gemeinsam mit dem Künstler Frank Bölter an lebensgroßen Faltobjekten ausprobieren dürfen, finden in der Sammlung sowie in den Wechselausstellungen spannende Führungen statt. Ein neues Highlight des Programms ist dieses Jahr das Zirkustheater StandArt, das mit Spannung und Humor zirkusreife Akrobatik und Acts zum Besten gibt. 

 

Auch hier stehen die aktuellen Ausstellungen im Mittelpunkt. Ein großes Familienprogramm mit Führungen, Mitmach-Workshops, Orientalischem Bazar, Konzerten, Kinderstationen und vielen anderen Aktionen bieten ein spannendes Ausflugsziel.

 

Spannendes zum Thema Wasser bringen das Museumsmeilenfest und die interaktive Ausstellung »MeerErleben« an die Oberfläche. Tauchen Sie mit ein in die Welt der Meere, begegnen Sie Meeresbewohnern und bedienen Sie einen Tauchroboter. Hier lernen Sie die vielfältigen Facetten von Wasser beim Experimentieren, an Mitmachstationen und bei Shows kennen. Nutzen Sie die letzte Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung »MeerErleben«. An allen vier Tagen ist der Eintritt frei.

 

DAS KOMPLETTE PROGRAMM ZUM MUSEUMSMEILENFEST FINDEN SIE HIER.

Zurück