GRÜNES PFERD AUF WEISSER WIESE - DAS BARCAMP IM BERGISCHEN Alpha-Glaubenskurs SINGEN MACHT GLÜCKLICH! Nachhaltig und rationell Haushalten

Stadtgeflüster

☀Unbeauftragte Werbung☀
Kindergeburtstag - nicht immer die gleichen Geburtstagsspiele

Kategorie:
Kindergeburtstag

Jedes Jahr kommt sie wieder: die Suche nach einem Thema, einem Ort für den Kindergeburtstag, nach passenden Geburtstagspielen. Nicht immer fällt es leicht, die richtige Idee für den Kindergeburtstag zu finden. Hier ein paar Anregungen von Stadtkonfetti.

Die Planung eines Kindergeburtstages hängt von ganz unterschiedlichen Faktoren ab. Ein 4. Kindergeburtstag verläuft anders als ein 6. Kindergeburtstag. Andere Einflußfaktoren sind die Anzahl der geladenen Gäste, die Größe des geplanten Budgets, die Jahreszeit und so weiter. Mein Sohn hat einmal auf Google nach „cooler Kindergeburtstag“ gesucht und war auf einen Limousinenservice in Berlin gestoßen, der für schlappe 450,- Euro die Kinder eine Stunde lang durch die Bundeshauptstadt fuhr. DAS war cool und Sohnemann war nur schwer davon abzubringen, dass dies nicht nicht unseren Vorstellungen und Möglichkeiten einer Geburtstagsfeier entsprach. Aber zurück zum Thema.

Als erprobte Muttis von 5 unternehmungslustigen Kindern folgt nun eine Liste unserer jahrelang gesammelter Kindergeburtstagserfahrungen.

1. Motto Partys sterben nicht aus.

Im Gegenteil: Kinder stehen einfach drauf. Mit Liebe zum Detail gemacht sind sie unschlagbar. Ergiebige Themen sind Astronaut, Wilder Westen und Feuerwehr – für Jungs versteht sich. Bei Mädchen kommen oft besser Prinzessinnen oder Pferde als Motto für die Party an. Super ist es, wenn man die Einladungskarten für den Kindergeburtstag, das angebotene Bastelprojekt, die Geburtstagsspiele, die Dekoration und natürlich das Geburtstagsbuffet an das jeweilige Motto anpasst werden. Anregungen hierzu finden sich im Internet auf einschlägigen Portalen. Einfach nach "Spiele drinnen" oder "Spiele für den Kindergeburtstag" suchen.

 

2. Schatzsuchen und Ralleys.

Ebenfalls ein Klassiker und ein geliebtes Event sind Schatzsuchen und Ralleys. Auch im Winter sind die Kinder, vorausgesetzt sie sind mit der richtigen Kleidung ausgestattet, mit Begeisterung dabei. Meine Tochter möchte, egal bei welchem Geburtstagsmotto, immer noch irgendwie eine Schatzsuche mit unterbringen. Heutzutage lässt sich eine Schatzsuche natürlich mit einem Handy oder einem GPS aufmotzen. Auf Neudeutsch heißt das dann Geocaching. So eine Schatzsuche kann man mit ein bisschen Kreativität sehr gut Zuhause organisieren. Einfach ein paar Rätsel mit Hinweisen auf den richtigen Weg zum Schatz vorbereiten. Und los geht`s.
Ganz hervorragend eignet sich hierfür eine schöne App: Actionbound. Hiermit kann man selber eine komplette Ralley mit Bildern, Wegverlauf und Rätseln gestalten.

 

Irgendwann sind Nummer 1 und 2 allerdings abgegrast. Dann muss etwas Neues, etwas Anderes her. Oft fehlt auch einfach der Platz oder die Zeit privat einen Kindergeburtstag zu organisieren. Darum erfreuen sich Kindergeburtstage außer Haus zunehmender Beliebtheit. Da hat man keinen Dreck und keinen Lärm Zuhause. Die Auswahl an externen Kindergeburtstagsfeiern ist riesig. Hier sind unsere persönlichen Favoriten:

3) Die Gesenkschmiede Hendrichs in Solingen.

Bei der Gesenkschmiede Hendrichs in Solingen, einer alten Scherenschlägerei, können Kinder im Rahmen des Geburtstagsprogramms z.B. selber eine Schere erstellen, einen eigenen Schleifstein oder ihr eigenes Taschenmesser zusammenbauen. Alles natürlich unter fachmännischer Anleitung. Gleichzeitig erfahren die Kinder viel Wissenswertes über die Industrie- und Sozialgeschichte ihrer Heimatregion.

4) Ein Kindergeburtstag im Kölner Karneval

Ja, das hatten wir vorher auch noch nie gehört. Das ist der Hammer, oder? In der Eventhalle des Kölner Karnevalsmuseums können Kinder zwischen fünf und elf Jahren ihren Geburtstag feiern. Die Kinder erleben spielend Karneval, wenn sie bei einer Ralley durch das Kölner Karnevalsmuseum, bei vielen Geburtstagspielen, Überraschungen und bei einer exklusiven Show das Maskottchens Jecko durchstarten. Passende Einladungskarten für den Kindergeburtstag kann man auf der Internetseite des Kölner Karenvalsmuseum herunterladen. Eine super Idee, oder?

5) Das Freilichtmuseum Lindlar.

Auch das Freilichtmuseum Lindlar bietet ein umfangreiches Mitmachprogramm für Kindergeburtstage an. Hier können die Kinder spannende Einblicke in das Bäckerhandwerk erhalten oder in einer historischen Seilerei ein Seil selber drehen. Filzen, Weben, Töpfern und Basteln sind ebenfalls als Kindergeburtstag buchbar. Auch für jüngere Kinder findet sich hier das passende Angebot.

6) Das Papiermuseum Alte Dombach.

Im Papiermuseum Alte Dombach in Bergisch Gladbach werden Kindergeburtstage ab 4 Jahren angeboten. Vom „Ein Fall für den Dedektiv“ über „Wasser bewegt“ und „Aus dem Leben von Gertrud und Johann“ ist alles dabei. Es können Windräder gebastelt, Origami-Figuren gefaltet, PopUp-Karten gestaltet oder Schöpfrahmen gebaut werden. Das Geburtstagskind hat auch hier die Qual der Wahl.

7) Der Flughafen Köln Bonn

Mit einer Flughafenführung am Flughafen Köln Bonn geht für viele Kinder ein sehnlicher Wunsch in Erfüllung. Der Flughafen bietet dies schon für Kinder ab 3 Jahren an. Alle Kinder erhalten ein Plastikschildchen mit ihrem Namen, um durch die Sicherheitskontrollen zu gelangen. Dies ist ein tolles Kindergeburtstag-Souvenir. Während einer Busfahrt über das Flughafengelände erfahren die Kinder allerhand Interessantes und Neues zum Thema Flugzeuge, Abläufe am Flughafen und die unterschiedlichen Fahrzeuge vor Ort.

 

8) Die Kluterhöhle in Ennepetal

Für kletterbegeisterte Kinder, die sich auch vor dunklen Höhlen nicht fürchten, ist ein Kindergeburtstag in der Kluterhöhle in Ennepetal garantiert das Richtige. Es werden verschiedene Führungen für unterschiedliche Altersgruppen angeboten. Die „Erlebnisführung Spezial ab 8 Jahren“ z.B. ist eine Kombination aus Erlebnistour und Schatzsuche. Es wird durch unbeleuchtete Gänge gekrochen und geklettert. Auf der Suche nach dem Schatz kann es dreckig und nass werden. Das ist bestimmt ein unvergessliches Kindergeburtstagserlebnis.

9) Die Eissporthalle in Bensberg

Ein Kindergeburtstag auf dem Eis bietet sich in den Wintermonaten besonders an. Dies ist in der Eissporthalle in Bensberg möglich. Schlittschuhe in allen Größen stehen vor Ort zu Verfügung. Lustige Eislaufzwerge helfen Schlittschuh-Anfängern bei ihren ersten Versuchen auf dem Eis.

10) Das Team X Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer

Beim Team X der Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteurer tauchen die Kinder ab 8 Jahren in eine ganz andere Welt ein. Zum Beispiel in der „Magischen Bibliothek“: Um die Prüfung zur Magierin bzw. zum Magier zu bestehen, müssen die Kinder innerhalb eines bestimmten Zeitraums einige Rätsel um Dämonen, alchemistische Tränke und Zaubersprüche lösen. Passend zum Thema ist der Raum spannend und einfallsreich dekoriert. Die Kinder haben nachher sehr viel zu erzählen…

 

 

11) Die Zirkusfabrik

Manege frei –Hereinspaziert heißt bei einem Kindergeburtstag in der Zirkusfabrik in Köln –Dellbrück. Hier werden die Kinder in die bunte Welt des Zirkus entführt. Das Geburtstagskind kann zwischen Balancieren, Jonglieren, Akrobatik, Luftakrobatik, Zauberei, Clownerie und Scherbenlaufen als Themen wählen. Die Zirkusgeburtstage werden von ausgebildeten Zirkuspädagogen durchgeführt.

 

Eigentlich könnten wir diese Liste noch unendlich weiterführen, aber irgendwann muss ja mal Schluss sein.

Sehr gerne erhalten wir Feedback zu unseren 11 Konfetti-Tipps für den Kindergeburtstag. Was ist der Favorit Ihrer Kinder? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Senden Sie Ihre Anregungen einfach an redaktion@stadtkonfetti.de.

Eurer Online-Veranstaltungskalender STADTKONFETTI

Zurück