Willkommen im Abenteuermuseum! Workshop f. Erwachsene - OSTSEE IM WINTER - PHANTASIEREISEN & MALEN Rotweinweltreise 'Das ganze Kind hat so viele Fehler' Sa. 17.11.18 - Eltern u. Kinder ab 5 J. - Phantasiereisen & Malen in der Mal Oase Die Buchmühle tanzt 17.11.2018 um 18:00 Die Lesung mit Michael Grewe in der Buchhandlung Funk MAN MUSS AUCH ERFOLGE FEIERN KÖNNEN! H2O - Sauna- und Badeparadies HUGODROM

Ausflugsziele

ACHTUNG GEHEIMTIPP! DAS WIND- UND WASSERMUSEUM IN ODENTHAL - EINTRITT FREI!!!

Kategorie:
Kunst und Kultur, Preistipp!
Zielguppe:
9-12 Jahre, Baby/Kleinkind, Erwachsene, Familie, Grundschulkinder, Kindergartenkinder, Senioren, Teenager

Im Steiner Wind- und Wassermuseum kann man den Kölner Dom sehen! Und den Altenberger Dom! Glauben Sie nicht? Ist aber so!

Das Steiner Wind- und Wassermuseum

Das Steiner Wind- und Wassermuseum haben wir zufällig auf unserer Wanderung der Mühlenroute entdeckt. Kurz hinter Odenthal, fast schon in Altenberg liegt das kleine Museum. Und mit klein meine ich: echt klein!

Malermeister Günter Blömer konnte sich nämlich schon als Kind für Modellbau begeistern. Nun stellt er in der kleinen Hütte am Rand seines Grundstückes, die schönsten Werke seiner Modellbaukunst aus!

Alles, was Günter Blömer gefällt, oder was ihn anspricht, baut er nach. Egal ob Schiffe, Kutschen, Häuser oder Mühlen. Sogar den Altenberger und den Kölner Dom kann man im Wind- und Wassermuseum finden. Wenn sich an einem Stück eine Mechanik befindet, dann funktioniert sie auch. Die Mühlräder drehen sich, die Mahlsteine mahlen. Aber: Nicht anfassen! Wenn man Glück hat, dann trifft man den inzwischen über 80-Jährigen Bastler in seiner Sammlung und er erzählt von sich, seinem Hobby und seinen Aufträgen, die er für Museen und Ausstellungsstätten bis heute bearbeitet. Trifft man ihn nicht an, geht man halt einfach ins Museum rein. Es ist nicht abgeschlossen. Nie!
Herr Blömer erzählte mir, er habe keine Angst, dass etwas gestolen würde, bis heute sei erst ein einziges Teil weggekommen: ein Trichter, einer Mühle. Den habe er einfach wieder nachgebaut.

Das wohl aufwändigste Teil seiner Sammlung ist ein riesiges Schiff, das aus mehreren tausend Teilen besteht.

Die Modelle in den zwei Räumchen der Hütte sind mit wahnsinnig viel Liebe gestaltet. Günter Blömer hat sich sogar eine Methode einfallen lassen, wie er kleine Modellgebäude in Flaschen bekommt. Hierfür hat er eigene Instrumente entwickelt, mit denen er die Einzelteile des Bauwerks in der Flasche zusammensetzen kann. Wenn man sich die Zeit nimmt und alles mit viel Ruhe ansieht, entdeckt man viele versteckte Kleinigkeiten. Es lohnt sich also, genau hinzuschauen!

Fazit

Das Steiner Wind- und Wassermuseum ist mit Abstand das kurioseste Museum, das ich je gesehen habe. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

INFOS

Steiner Wind- und Wassermuseum
Mühlenweg 7
51519 Odenthal

Tel: 02202 / 79850
E-Mail: Gibt es nicht
Homepage: Gibt es nicht

Öffnungszeiten: Immer

Eintritt: Keiner (Spendenkästen stehen aus)

Veranstaltungsort

Steiner Wind- und Wassermuseum
Mühlenweg 7
51519 Odenthal
02202 / 79850

Zurück