“Klassischer Kochkurs” Thai Street Food Kitchen mit der bezaubernden Thailänderin Pun HERBSTKIRMES UND KRAMMARKT IN WERMELSKIRCHEN! Museumsfest Endlich! Einweihung des Kunstrasenplatzes!

Stadtgeflüster

☀Unbeauftragte Werbung☀
AUSFLUGSTIPP SONNTAG 11. AUGUST 2019

Kategorie:
Ausflugs-Tipp

Ein toller Ausflugstipp für Familien: Wasserspielplatz, Spielplätze mit Rutsche, Kletterwand, zwei Tarzanschwinger, ein Floß, historische Modellbauschiffe, Mitmach-Aktionen wie z.B. Papier-Dampfschiffe und Kapitänsmützen basteln. ...

Am Sonntag, den 11. August feiert das Schiffshebewerk seinen 120. Geburtstag

Die Menge jubelte, als Kaiser Wilhelm II. am 11. August 1899 das Schiffshebewerk Henrichenburg einweihte. Noch über 100 Jahre später sind die Besucher begeistert von diesem größten Bauwerk am Dortmund-Ems-Kanal. Der gigantische Aufzug liegt seit über 40 Jahren still. In einem  Museum wird die Geschichte des Hebewerks und der Menschen am Kanal wieder lebendig.
 

Das Programm am Sonntag, 11. August 2019

Von 11 bis 18 Uhr erwartet die Besucher jede Menge Programm. Für Gäste im Steampunk-Outfit ist der Eintritt kostenlos; für alle anderen gilt der normale Museumseintritt.

STEAMPUNK-PROGRAMM


In der Maschinenhalle bauen Steampunk-Händler Stände mit ausgefallener Bekleidung, Schmuck und passenden Dekorationsideen auf und bieten das Passende für den Eigenbedarf oder als ausgefallene Geschenkideen an. Das Freigelände am Oberwasser bietet viel Platz für ein Steampunk-Picknick, während die Kinder den Wasserspielplatz genießen. Am Oberwasser werden zudem historische Modellbauschiffe zu Wasser gelassen. Auf dem historischen Museumsschiff „Nixe” können sich Besucherinnen in passendem Outfit bei einem besonderen Fotoshooting von professionellen Szenefotografen ablichten lassen. Von Land aus zuzuschauen, ist selbstverständlich möglich.

MUSEUMSATTRAKTIONEN


„Im Hafengebäude läuft unsere Sonderausstellung ‚U-Boote. Krieg und Forschung in der Tiefe’, die sicherlich nicht nur Jule-Verne-Fans begeistern wird”, so LWL-Museumsleiter Dr. Arnulf Siebeneicker. Um 11 und 13 Uhr bietet das LWL-Industriemuseum kostenlose Führungen zum Schiffshebewerk an, außerdem ist die im Kesselhaus eingebaute Schiffsdampfmaschine in Aktion zu sehen. Junge Museumsbesucher können von 12 bis 16 Uhr im Bilderkabinett Papier-Dampfschiffe und Kapitänsmützen basteln.

KINDERAUSTELLUNG


Im speziell auf jüngere Besucher ausgerichtete Kinderausstellung begleiten die Figuren "Käpt’n Henri" und "Schiffsjunge Jan" durch das Museum. An mehreren Stationen der Kinderausstellung lädt der pfiffige Käpt’n zum Mitmachen und Ausprobieren ein. An einem Bilderkarussel kann man mit Comicfiguren ein Schiff heben und senken. Feuchtfröhlich geht es am Hebewerkmodell zu, wo Kinder mit Wasser und Schiff experimentieren und dabei das Geheimnis der schwebenden Schiffe lüften können. Am Unterwasser gibt es vieles zu entdecken - zum Beispiel, wie ein Schiffsjunge auf dem Motorgüterschiff „Franz-Christian“ früher gelebt und gearbeitet hat.


SPIELPLÄTZE


Außerdem bietet das Schiffhebewerk tolle Spielplätze zum Toben und Klettern für Kinder: Am Oberwasser befindet sich ein super Wasserspielplatz - eine Attraktion für Kinder und Jugendliche: Rutsche, Kletterwand, zwei Tarzanschwinger, ein Floß und viel Wasser. Ein weiteres Highlight ist ein künstlicher Wasserlauf mit einem Modell des Schiffshebewerks, in dem die Kinder per Kurbel kleine Flöße auf- und abbewegen können.

Ebenfalls am Oberwasser gibt es einen kleineren Spielplatz mit Teilen eines Holzschiffes, das zum Klettern und zu Piratenspielen einlädt.

Für Familien, die das Museum auf eigene Faust erkunden wollen, können an der Kasse eine Entdeckerausrüstung ausleihen. Damit können die Aufgaben auf dem Weg zum Hebewerk-Diplom gelöst werden. 

 

INFORMATIONEN


Die kostenlose Schiffshebewerk App für Android führt über 35 Stationen durch das Museum und den Schleusenpark. Für Kinder gibt es einen vom Tatort-Kommisar Jörg Hartmann gesprochenen Rundgang mit Käp`tn Henri. Coole Idee, oder?

Den Informationsflyer zum Schiffhebewerk Henrichenburg finden Sie hier

Das Schiffshebewerk Henrichenburg ist definitv einen Familienausflug wert!!

 

Schiffshebewerk Henrichenburg
Am Hebewerk 26
45731 Waltrop

 

Quelle: https://www.lwl.org/industriemuseum/standorte/schiffshebewerk-henrichenburg

Zurück