UNSER TIPP: RANZEN KAUFEN BEI SKRIBO Neikes! Under Circustruction - Kinder haften für Ihre Eltern Vorsortierter Kinderflohmarkt

Stadtgeflüster

DIY GELDGESCHENK FAHRRAD

Kategorie:
DIY

Um Geld für ein neues Fahrrad oder für eine Fahrradtour zu verschenken ist es doch viel origineller aus den Geldscheinen ein Fahrrad zu basteln oder nicht? Anhand einer ausführlichen Bilderanleitung schafft das jeder - Auch Sie!!

So sah unser Geschenk aus, denn wir haben eine geführte Fahrradtour in Köln verschenkt. Diese werden wir mit rund 14 Freunden machen. Um nicht nur einen Umschlag mit einem langweiligen Gutschein zu überreichen, habe ich diesen Rahmen gebastelt. Das ist doch netter und origineller. 

Die Einkaufs- bzw. Zutatenliste ist denkbar simple und leicht zu beschaffen.

 

ZUTATEN
  • tiefen Rahmen (3D Rahmen*. Der ist schnell bei Amazon bestellt.)
  • 8-9 Geldscheine
  • Draht
  • Holzstäbchen, Tesafilm, Schere, Klebepads*
  • passendes Bild für in den Rahmen

 

BASTELANLEITUNG

Ich denke, wenn man den Fotos folgt, braucht man nicht mehr viel zu erklären...

Als erstes bastelt man aus zwei Geldscheinen die Fahrradreifen. Dazu faltet man die Geldscheine ziehharmonika-mäßig auf. Anschließend klebt man mit einem kleinen Stück Tesafilm die Enden so zusammen, dass die Fahrradreifen entstehen.

 

Einen der beiden Fahrradreihen klebt man noch nicht zusammen. Das wird der Vorderreifen und dort wird noch die Fahrradgabel befestigt.

Mit Hilfe eines Holzstäbchens dreht man vier weitere Geldscheine ganz eng auf. Besonders toll sieht es aus, wenn am Ende der Metallstreifen des Geldscheins zu sehen ist. Damit sich die Geldscheine nicht wieder aufrollen, kommt wieder Tesafilm zur Befestigung zum Einsatz.

Mit Hilfe eines Stück dünnen Drahts werden die Geldscheine zum Fahrradrahmen "modelliert". Der Draht ist zum einen im Inneren der Geldscheinrollen, zum anderen wird er benutzt um die Geldscheine in der gewünschten Position außen zu befestigen. Ich hoffe, man kann das auf dem Fotos gut erkennen. 

Weitere Geldscheine werden für den Lenker, den Sattel und einen Gepäckträger in eine entsprechende Form gefaltet und mit Draht und Tesafilm befestigt.

 

Anschließend habe ich ein Foto vom Kölner Dom ausgedruck und in den Rahmen getan. Das Fahrrad aus Gelscheinen habe ich dann mit Hilfe von Klebepads* im Rahmen befestigt. 

Fertig! Das ging doch richtig schnell und sieht toll aus!

* Amazon-Partnerlink (Weil wir oft gefragt werden, womit wir eigentlich so unser Geld verdienen ;-)

Was ist ein Amazon-Partnerlink? Das ist kein Geheimnis und keine Hexerei. Wir verlinken unsere Einkaufsliste aus den Bastel- und Kochartikeln mit Amazon. Ihr Vorteil: Sie können einfach und schnell die für das Nachbasteln nötigen "Zutaten" bei Amazon bestellen. Unser Vorteil: Wir bekommen eine kleine Provision.
 

Zurück