AUCH GEILE ZEITEN HABEN MAL EIN ENDE

Stadtgeflüster

ENDLICH AFFEMIA WETTER

Kategorie:
Ausflugs-Tipp

Der Himmel ist blau. Die Sonne scheint. Das ist eindeutig Affemia-Wetter!! Kennen Sie nicht? Wenn Sie noch nicht zum Affemia Fanclub gehören, dann sollten Sie unbedingt weiterlesen.

AFFEMIA ist ganz was Feines. Es steht fast täglich mitten im Freien und macht glücklich.

AFFEMIA. Na klar. Das ist dieses rote Kaffee-Crêpes-Waffel-Gefährt, das regelmäßig am Wanderweg mitten zwischen Kühen und Blick auf den Dom steht. Hier erfahren Sie, ob es gerade jetzt geöffnet ist.

Dieses kleine Wunderfahrzeug steht verdammt gut da - mitten im Grünen. Denn wie oft hat nicht jeder von uns schon einmal auf einer Wanderung, einem Spaziergang mit-und-oder ohne Hund eine heiße Tasse Kaffee oder noch besser eine frisch gebackene Waffel vermisst? Eben! Und das ist alles kein Problem. Auf unserem "Quasi-Lieblings-Hausberg" (Sonnenberg, Anm.d.Red.) - keine Ahnung wie diese Erhöhung östlich von Voiswinkel heißt - genießt man nicht nur den herrlichen Blick auf Köln und den Dom, sondern auch noch frisch gebackene Waffeln, Crêpes, Kaffee und aktuell heißes Äffchen. Letzteres ist sehr zu empfehlen. Ein Punsch ohne Alkohol mit vielen gesunden Zutaten. Lecker! Aber eigentlich schmeckt bei Affemia alles super gut! 

Affemia hat mittlerweile eine richtige Fangemeinde, so dass der Besitzer Torsten nun tatsächlich Affemia Kappen,  Affemia Socken und sogar Affemia Fahrradkleidung vertreibt. Vielleicht eine Geschenkidee für einen Ihrer Lieben?

Als weitere Attraktion dort oben auf unserem "Hausberg" ist natürlich Büchels Milchtankstelle zu nennen. Hier gibt es frische Milch von glücklichen, bergischen Kühen. Die Adresse lautet: Oberborsbach 63 in 51519 Odenthal-Oberborsbach

Für die Kinder ist es ein besonderer Anreiz, die Milch eigenständig in die Glasflasche zapfen zu dürfen. Die Familie Büchel hat ihren alten Lagerraum zur Milchtankstelle umfunktioniert. Hier kann sich jeder rund um die Uhr selber bedienen. Da die Milchpreise aktuell extrem niedrig sind, bedeutet die Milchtankstelle ein Zusatzverdienst für die Familie Büchel. Wir finden, dass man dies unbedingt unterstützen sollte. Außerdem lernen die Kinder so, wo die Milch wirklich herkommt, wie und wo Kühe gehalten werden. Und eben nicht aus der Milchtüte im Supermarkt.

Aber Achtung. Folgender Hinweis sollte nicht fehlen. Die Rohmilch kann Campylobacter- oder Ehec-Bakterien enthalten. Daher raten Verbraucherzentralen Säuglingen, Schwangeren oder älteren Menschen vom Verzehr ab. Die Auflagen sind entsprechend streng. Aber nach zwei Minuten über 70 Grad ist die Milch wieder völlig ungefährlich. Ein Schild am Automat der Büchels weist ebenfalls darauf hin. Uns schmeckt die frische Milch viel besser.

In dem kleinen Verkaufsraum der Milchtankstelle Büchels findet sich der Milchautomat, ein Kühlschrank mit Eiern und Käse von Bauern der Region sowie ein kleines Bücherregal.

Ach so ein Ausflug in unser schönes Bergische Land ist doch immer wieder schön!!

Zurück