Hurra, hurra, die Schülerzeitung ist da! Führungen im Altenberger Dom FREIBAD HOFFNUNGSTHAL - ABKÜHLUNG UND MEDITERRANES FLAIR Wassererlebnispark im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle Triff "Mobile Nachbarn" - Neue Heimat erfahren Escape Room: Die Drei ??? - Mission Rocky Beach ACHTUNG GEHEIMTIPP! DAS WIND- UND WASSERMUSEUM IN ODENTHAL - EINTRITT FREI!!! WASSER MARSCH! - KREWELSHOF KANN SOMMERFERIEN Stadtfest mit Kirmes

Stadtgeflüster

☀Unbeauftragte Werbung☀
EIS BEIM SCHMELZEN ZUHÖREN, DIE LUFT ZUM BEBEN BRINGEN, ECHO SPIELEN...

Kategorie:
Ausflugs-Tipp

Lautstärke fühlen, mit Saiten experimentieren oder auch Musik machen… Das alles und noch einiges mehr können alle ab 5 Jahren in der Ausstellung „Schon gehört?“ erleben.

 

In der Mitmach-Ausstellung "Schon-gehört?" dreht sich alles um die Eigenschaften von Klängen: Leise oder laut, hell oder dunkel? Tief oder hoch, schnell oder langsam?Geräusche und Klänge begleiten uns überall, im Alltag wie in der Musik. Sie helfen bei der Orientierung in der Umwelt und beim Ausdruck von Empfindungen. Wer ihre besonderen Eigenschaften heraushört, kann sich die unterschiedlichsten Klangwelten erobern.
30 verschiedene Instrumente, Objekte und Installationen laden dazu ein, dies auszuprobieren: Von den Hüpftönen bis zur Röhrenorgel, von der Rhythmusmaschine bis zum Klangfarbenfeld, vom Gong bis zum Herzschlag-Verstärker, vom Echogerät bis zum 100m – Schallrohr. Bei „Schon gehört?“ lassen sich Tanzfelder legen und Melodien hüpfen, Rhythmen komponieren, Klangfarben zusammenstellen oder zarte Klänge mit Resonanz verstärken. Es ist möglich, die Luft zum Beben zu bringen und Lautstärke zu fühlen. Man kann mit einem Echo spielen, Material heraushören, mit Saiten experimentieren oder auch Musik machen, Lärm messen, Gefühle hören, auf Klangreise gehen; ob zum Meer, ins Cafe, ins Schwimmbad oder …

Die Ausstellung „SCHON GEHÖRT?“ ist noch bis zum  23.02.2018 geöffnet. Von Montag bis Freitag: 16.00 – 18.00 Uhr, sonntags 10:00-17:00 Uhr gibt es noch zahlreiche Gelegenheiten für Familien und Einzelbesucher die Musik-Geräusche-Klang-Ausstellung (für alle ab 5 Jahren) ohne Anmeldung zu besuchen.

Jetzt Sonntag, den 14. Januar um 10:30 Uhr wird mit Wasser musiziert. Dann findet das Geräuschkonzert „WASSERMUSIK“ mit Konny Zimmer statt. Dauer ca. 30 Minuten.

Konny Zimmermann erzeugt Klänge und Rhythmen mit und im Wasser. Zu diesem Zweck werden Unterwassermikrophone eingesetzt, die normalerweise für Forschungszwecke oder Dokumentarfilme verwendet werden. Beim H2eau Geräuschkonzert hört man dem Eis beim Schmelzen und Steinen beim Atmen zu. Es wird mit und im Wasser Musik gemacht, z.B. mit Flaschen, Schneebesen, Muscheln, Sand…

 

ÖFFNUNGSZEITEN DER AUSSTELLUNG "SCHON GEHÖRT?" BIS ZUM 23. FEBRUAR 2018
Montag bis Freitag: 16.00 – 18.00 Uhr
Jeden Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr
Für alle ab 5 Jahren - Ohne Anmeldung

 

Eintrittspreise:
pro Person     5,00 € 
Gruppen          4,50 € (ab 5 Pers, p.P.)
Familien         12,00 €
Beim Besuch der Geräuschkonzerte entstehen keine Extrakosten.

 

Veranstaltungsort:
Akki-Aktion & Kultur mit Kindern e.V.
Siegburger Str. 25
40591 Düsseldorf

 

Quelle: http://www.akki-ev.de/jahresprogramm2017/schon-gehoert/

Zurück