PRAKTISCHE ROHKOST-BECHER FÜR DAS KINDER-BUFFET Workshop Sonntag: Achtsamkeit, Training & Malen f. Erwachsene 15-18 Uhr Mein neuer Lebensplan - Raquel Rodriguez-Fuentes berichtet aus El Salvador - KOSTENFREI!!! Löschmeister Josef Jackels - „Löschen, Retten, Keller Leerpumpen“ Samstag: Eltern mit Kindern ab 5 J. - Phantasiereisen, Kindergeschichten & Malen, Mal Oase

Stadtgeflüster

☀Unbeauftragte Werbung☀
HAUTNAH MITERLEBEN: VON DER RAUPE ZUM SCHMETTERLING

Kategorie:
DIY, Spiel und Spaß, Umwelt und Natur

Ich wäre so gerne ein Schmetterling! Fressen, fressen, fressen, schlafen, schlafen, schlafen. PUFF!... Schön!

Leider können wir keine Schmetterlinge sein, dafür können wir ihnen aber ganz genau dabei zusehen, wie sie sich aus einer Raupe entwickeln!

Wir haben etwas ganz Tolles ausprobiert: den Insect Lore - Schmetterlingsgarten
Mit dem Schmetterlingsgarten soll man angeblich alles haben, was man benötigt, um die Entwicklung von der Raupe bis zum Schmetterling miterleben zu können. Na, das wollten wir doch mal sehen.

Amazon Produktlink*: Insect Lore - Schmetterlingsgarten 

Als das Paket ankam, waren wir erst einmal enttäuscht. Es wurde ein Karton geliefert, in dem sich ein sehr unspektakuläres Netz und eine Pipette befanden.

Ach, da ist doch noch etwas! Ein Gutschein, mit dem man die Schmetterlingsraupen bestellen kann! Für zusätzliche 4,99€. Die Raupen sind noch gar nicht mit im Paket? Ist ja klar! Wenn das Set lange im Regal liegt, sterben die armen Dinger ja.

Also haben wir alles nach Anweisung ausgefüllt und tatsächlich kam einige Zeit später ein weiteres Paket ins Haus, das sehr wichtig aussah:

In diesem Paket waren die Raupen! Unsere fünf Krabbler kamen in einem kleinen Plastik-Behälter und waren irgendwie ganz schön mickrig.

Na, ja, man sollte die neuen Mitbewohner erst einmal in Ruhe fressen lassen. Die braune Masse im Behälter war nämlich Rauppen-Nahrung. Und nach einigen Tagen? Das!

Unsere Raupen Nimmersatt haben sich mächtig gemausert. Irgendwann sollten sie dann nach oben an den Deckel wandern und sich dort verpuppen. Aber irgendwie wurden uns wohl ein paar nicht so schlaue Raupen geschickt, die - bis auf eine - den Weg an den Deckel der Dose nicht fanden. Ist aber halb so schlimm gewesen, sie haben sich trotzdem verpuppt.

Und alles direkt vor unseren Augen. Nun durften die Puppen in das Habitat umziehen. Dort haben wir alles mit Tüchern ausgelegt. 

Jetzt hieß es: Warten. Und eines morgens kamen wir in die Küche und es begrüßte uns dieser bunte Geselle!

Nach und nach schlüpften unsere fünf neuen Mitbewohner aus ihren Kokons. Einer hatte leider einen verformten Flügel. Nun konnten wir das Netz mit Blumen und Zweigen dekorieren. Die Schmetterlinge mussten natürlich auch gefüttert werden: Obst und Zuckerwasser fanden unsere gut. Es steht aber auch alles ganz genau in der Anleitung.

Nachdem wir die Schmetterlinge zwei, drei Tage beobachtet hatten, war es an der Zeit, sie auszusetzen.

Das Wetter hat am Wochenende ja zum Glück mitgespielt, sodass wir sie auch bei angemessenen Temperaturen ins Freie entlassen konnten. Da die Flattermänner sich noch etwas an die Freiheit gewöhnen mussten, hatten die Kinder noch Zeit, sich ihnen zu widmen. Einer hat sich sogar zum Aufwärmen erst einmal auf eines unserer Kinder gesetzt, um ein bisschen auszuruhen.



Fazit

Wir können Insect Lore - Schmetterlingsgarten nach unserer Erfahrung sehr empfehlen. Bei uns sind alle Schmetterlinge geschlüpft und die Kinder konnten alles ganz beobachten. Toll!

Das Netz erfüllt seinen Zweck und man kann es mehrfach verwenden. Wir hatten mit den Schmetterlingen einen schönen Frühlingsauftakt.



 

* Amazon-Partnerlink (Weil wir oft gefragt werden, womit wir eigentlich so unser Geld verdienen ;-)

Was ist ein Amazon-Partnerlink? Das ist kein Geheimnis und keine Hexerei. Wir verlinken unsere Einkaufsliste aus den Bastel- und Kochartikeln mit Amazon. Ihr Vorteil: Sie können einfach und schnell die für das Nachbasteln nötigen "Zutaten" bei Amazon bestellen. Unser Vorteil: Wir bekommen eine kleine Provision.
 

 

Artikel, die Ihnen auch gefallen könnten:

Zurück