Cafe Leichtsinn Foto-Ausstellung „Gottfried Böhm in Schildgen - die Pfarrkirche Herz Jesu und andere herausragende Bauwerke“ AUSFLUGSTIPP: KÖLNER ZOO Glowingrooms Köln Bubenheimer Spieleland

Stadtgeflüster

HÖREN - MACHEN -FÜHLEN. EINE MITMACHAUSSTELLUNG

Kategorie:
Ausflugs-Tipp

An 30 interaktive Stationen Musik hören, machen und fühlen. Dazu muss man kein Instrument spielen oder Noten lesen können – Neugierde auf neue Klänge und Erlebnisse genügt! von Beethoven bis Beyoncé ! Klingt mega!!

Das LVR-LandesMuseum Bonn zeigt bis zum 13. September 2020 im Rahmen des Beethoven-Jubiläumsjahres die Mitmachausstellung „Music! Hören, Machen, Fühlen. Die Mitmachausstellung“. Im Zentrum der Ausstellung steht das gemeinsame Erleben von Musik: von Beethoven bis Beyoncé und von Europa einmal rund um die Welt. 30 interaktive Stationen laden ein, Musik zu hören, zu machen und zu fühlen. Dazu muss man kein Instrument spielen oder Noten lesen können – Neugierde auf neue Klänge und Erlebnisse genügt!

Music! Hören – Machen – Fühlen
Eine Mitmachausstellung 

21.11.2019 - 13.9.2020

 

Musik fasziniert. Weltweit. Seit es Menschen gibt. Von der 38.000 Jahre alten Schwanenknochenflöte, dem ersten Instrument der Menschheit, bis zur digitalen Musik steht das Hören und Machen von Musik und die Entwicklung ihrer Instrumente quer durch alle Kulturen und Kontinente im Mittelpunkt der Ausstellung.

Auch die Exponate bleiben nicht stumm, sondern werden Teil von innovativen und klingenden Mitmachangeboten: Die Antworten auf Fragen wie „Warum gehört zum Feiern Musik?“ „Was hat Sound aus Bonn mit Musik aus New York, Tokio, Kairo oder Rio de Janeiro zu tun und was unterscheidet sie?“, „Klingt ‚traurig‘ überall ‚traurig‘, ‚fröhlich‘ überall ‚fröhlich‘?“ können nicht nur entdeckt, sondern gehört werden.
 

Fünf Themenbereiche stecken dabei voller Ideen, Sound und überraschenden Entdeckungen. Spielerisch lässt sich erforschen, wie Musik hören und machen uns mit anderen Menschen verbindet oder auch trennt; wie Musik uns entspannt; wie sie uns hilft, Gefühle auszudrücken; wie Musik sogar die Welt verändert – oder einfach nur Spaß macht.

Und was wäre Musik ohne Bewegung? Was ist eigentlich Rhythmus? Wie drücken sich die Bewegungen im Charleston, Hip-Hop oder Ballett aus und wie tanzte man im Mittelalter? Die Ausstellung beantwortet diese Fragen – und viele weitere – durch die Kombination von kostbaren Originalen mit der Möglichkeit, überall beim Entdecken und Erforschen selbst aktiv zu werden.

 

Das umfangreiche Programm rund um die Ausstellung bietet ein interaktives und partizipatives Forum für Musik im Beethoven-Jubiläumsjahr. An vielen Tagen sind Musiker*innen und Musikexpert*innen in der Ausstellung live zu hören mit ihren Instrumenten und ihren Melodien, aber auch als Ansprechpartner*innen für alle Fragen zur Musik.

53115 Bonn
Colmantstr. 14-16
Die Ausstellung MUSIC! ist ein internationales Kooperationsprojekt des LVR-LandesMuseums Bonn, des Museon Den Haag, des Landesmuseums Braunschweig, des Limburgs Museum Venlo und von Northern Light Amsterdam. Die Ausstellung ist Teil des umfangreichen Jubiläumsprogramms im Rahmen von BTHVN 2020 zum 250. Geburtstage von Ludwig van Beethoven.

 

Quelle: BTHVN 2020 und LVR-LandesMuseum Bonn

Zurück