Neuland-Park TimeRide VR Cöln KonsumKompass - Neue Sonderausstellung im Odysseum Köln SELBSTGEMACHTES BIBO KOSTÜM Bergischer Unternehmerinnentag der Aktiven Bergischen Unternehmerinnen (ABU)

Stadtgeflüster

☀Unbeauftragte Werbung☀
HUGODROM: ACTION, SPORT UND FREIZEIT - JETZT AUF 2.400 m²

Kategorie:
Ausflugs-Tipp, Essen und Trinken, Spiel und Spaß, Sport und Action

Auf gigantischen 2.400 m² bietet das HUGODROM jetzt noch mehr Pumptrack, noch mehr Kletterburg, noch mehr Fußball, noch mehr Gastronomie, noch mehr... ach, von allem einfach noch mehr!


Am Samstag, den 12.05.2018, hat das HUGODROM wieder etwas zu feiern gehabt. Vor genau einem Jahr hat die Sport- und Bewegungshalle mit damals noch 799 m² in Remscheid eröffnet. Nach einem Jahr und einer aufreibenden Umbauphase eröffnete Dr. Maximillian Dornseif (das DO aus HUDORA) das aufgepimpte HUGODROM.

Bild: Dr. Maximillian Dornseif


Was hat sich verändert?

Die Halle, die früher zusätzlich zum HUGODROM noch den Verkaufsbereich und das Lager beheimatete, ist seit dem Wochenende fast zur Gänze mit aufregenden Action- und Bewegungsangeboten gefüllt. Natürlich gibt es auch weiterhin einen Shop mit HUDORA-Produkten. Der Hammer: Alles, was man dort kaufen kann, kann man in der Halle ausprobieren!

Die alte Hüpfburg musste einer neuen weichen, die Kletterwand ist wesentlich größer, die Pumptrack ist inzwischen zwei Pumptracks, zwischen denen man hin- und herwechseln kann. 

Überall kann man kleine Bewegungsgeräte wie Rollbretter und große Attraktionen wie die Kunsteisbahn oder einen Fußballkäfig entdecken.

Sogar für die ganz kleinen Geschwisterkinder ist ein neuer Bereich eingerichtet: Die Krabbelbar.

Mein Highlight? Ganz klar: Die Tanzbar! Das ist eine Kiste, in der man nach aktuellen Hits tanzt. Aber nicht irgendwie, sondern nach den Pfeilen, die auf einem Bildschirm laufen und anzeigen, auf welche Bodenplatte man nun gerade hüpfen muss. Maximillian Dornseif und ich haben uns megamäßig gebattelt.


 

HUGODROM 1 : Stadtkonfetti 0

Man kann halt nicht immer gewinnen. Herr Dornseif hat sicher die ganze Nacht geübt...


Eltern erwünscht!

Der Gastro-Bereich vom HUGODROM ist um einiges vergrößert worden. Auf einer riesigen Stahlempore kann man wunderbar sitzen, brunchen, Mittag essen, Kaffee trinken, es sich einfach gut gehen lassen.

Auch in der Halle selber gibt es viele Ruheoasen. 

Wer also einen entspannten Tag verbringen will, ohne dass die Kinder sich langweilen, ist hier richtig.


Wo geht es hin?

Dem Team von HUGODROM gehen die Ideen anscheinend nicht aus. Jetzt werden erst einmal Kräfte und Ressourcen gesammelt, dann geht es weiter. Viele bauliche Maßnahmen wurden schon im Hinblick auf zukünftige Erweiterungen vorgenommen. Die Brücke mit dem erweiterten Restaurant-Bereich zieht sich so durch den Raum, dass in naher Zukunft ein Außenbereich zugänglich ist. Gerade bei schönem Wetter ein echter Knaller.

Mehr Ideen konnten wir den Ansprechpartnern noch nicht entlocken, wir sind aber sehr gespannt.


Fazit

Das Konzept ist neu, weil das HUGODROM ausdrücklich kein Indoorspielplatz ist. Hier darf sich die ganze Familie bewegen. Erwachsene ab 18 zahlen keinen Eintritt!

Es gibt viele Kurs- und Eventangebote (Dart-Turniere, Scooter-Kurse, etc.). Die Geräte und das Equipment sind super in Schuss. Unsere Kinder (zwischen 8 und 14 Jahren) haben alle etwas gefunden, womit sie sich über Stunden beschäftigen konnten.

Wir fanden es spitze!

INFO

HUGODROM - Indoor Action Park
Jägerwald 15
Remscheid - Lennep
https://www.hudora.de/hugodrom/
 

Zurück