ARMUT IM ALTER IST WEIBLICH! HERBSTLICHTER IM PARK 2019

Stadtgeflüster

KÄSESTANGEN - KNUSPRIG, WÜRZIG, LECKER

Kategorie:
Essen und Trinken

Wir haben es uns mit Freunden so richtig, herbstlich gemütlich gemacht. Zum leckeren Wein habe ich würzige Käsestangen selbst gebacken.

 

ZUTATEN:

200 g Bergkäse
150 g Butter (gekühlt und in Stücken)
200 g Mehl
2 Eier (trennen!)
5 Esslöffel Sesam
1 Esslöffel Meersalz (grobes Salz) 
4 Esslöffel frischer Thymian (1 Bund Thymian)
 

ZUBEREITUNG MIT THERMOMIX

200 g Bergkäse in groben Stücken in den Thermomix geben und zerkleinern. Das heißt auf Stufe 10 für ca. 10 Sekunden. Dann Mehl, Butter, 2 Eigelb und 2 Esslöfffel Thymian in den Thermomix geben. Das Ganze für 6 Sekunden auf Stufe 4 verrühren. Die Teigmasse aus dem Thermomix nehmen und zu einer Teigkugel formen. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank zum Abkühlen geben. Anschließend den Teig ausrollen. So gut es geht auf 3-5 mm Dicke. Den ausgerollten Teig auf ein Backblech mit Backpapier legen. Anschließend mit dem Eiweiß bestreichen, grobes Salz und den restlichen Thymian drüberstreuen. Nun in wunschgemäße Streifen schneiden. Ich mache immer so ca. 1 cm breite und 6 cm lange Käsestangen. Das ist für mich ein handliches Format. Abschließend in den Backofen geben. Bei Umluft 170 Grad für ca. 13-15 Minuten schön goldig backen. FERTIG!

Die Käsestangen habe ich mit einem herzförmigen Stück Butter auf einer Schieferplatte dekoriert. Dazu gabe es herzhaften Aufschnitt, wie Bündnerfleisch, Trauben und Walnüsse. 

Sieht das nicht lecker aus?

Zurück