Glückstag für Familien :metabolon EIN KOSTENFREIES AUSFLUGSZIEL FÜR DIE GANZE FAMILIE WERMELSKIRCHENER FRÜHJAHRSKIRMES 2019

Stadtgeflüster

☀Anzeige☀
Mit Herz und Hand - Hausgemacht - lecker!

Kategorie:
Bauer Theo, Bauernhof, Essen und Trinken, Gut Essen in der Umgebung

Donnerstag ist Reibekuchentag auf dem Krewelshof

Kartoffelpuffer, Erdäpfelpuffer, Reibekuchen, Reiberdatschi, Reibeplätzchen, Reibeplätzken, Rievkoche, Riewekauken, Dotsch, Dötscher, Baggers, Placki, Kartoffelpfannkuchen, Pannekauken, Grumbeerekiechle oder Kartoffelplätzchen… es gibt viele Bezeichnung für das regionale Traditionsgericht.

Kartoffel_Krewelshof

Beim Krewelshof heißt der leckere Kartoffelschmaus einfach klassisch Reibekuchen. Bereits um 8:00 in der Früh klappert es in der Krewelshofer Hofküche. Dann schält und hobelt Koch Gerd von Hand bereits die Kartoffeln für die leckeren hausgemachten Reibekuchen am Mittag. Als Kartoffel wird die hofeigene mehlige Van Gogh verwendet. Dies ist eine mehligkochende Kartoffelsorte, was wichtig für gelungene Reibekuchen ist, da sie einen sehr hohen Stärkegehalt aufweist, somit einen frühen Garpunkt und sich besonders gut zur Zubereitung der Reibekuchen eignet. Die Gewürzmischung ist ein streng gehütetes Geheimnis. Eins ist jedoch gewiss – die Reibekuchen sind komplett aus eigener Herstellung, handgerieben und garantiert ohne Konservierungsstoffe.

Perfekt gold-gelb und knusprig landen die Reibekuchen frisch auf dem Teller. Dazu empfiehlt der Krewelshofer Koch Gerd das hausgemachte Apfelmus aus Äpfeln direkt vom Krewelshof.

 

Zurück