BIG-FAMILY-DAY - Bergisch TOTAL - die Beach-Party op Kölsch "Heimatklänge" am Strand - Bergisch TOTAL - die Beach-Party op Kölsch FREIBADWETTER!!! DAS FREIBAD IN HOFFNUNGSTHAL IST UNSER GEHEIMTIPP! Schreibtreff für Jugendliche ab 12 Jahre Bergisch TOTAL - Die Beach-Party op Kölsch Freizeitbad Oktopus Gesundheits- und Erlebnispark ➫➫ NEU ➫➫ UNVERPACKT IM KRÄMERLADEN WERMELSKIRCHEN

Stadtgeflüster

THERMOMIX REZEPT: KÄSEFONDUE MIT PILZEN

Wer noch nie Käsefondue mit Pilzen gegessen hat, der sollte dies schleunigst nachholen! Diese Rezeptvariante schmeckt einfach so unglaublich lecker. Bei nass-kalt-grauem Wetter ist ein gemütlicher Käsefondue-Abend das Beste überhaupt, oder etwa nicht? 

Käsefondue selber herzustellen ist gerade mit dem Thermomix kinderleicht. Aus diesem Grund mache ich es auch immer gerne, wenn Gäste kommen. Für die meisten Gäste ist es etwas Besonderes. Außerdem ist es eine gesellige Art seinen Abend miteinander zu verbringen. 

 

Zutaten für 4 Personen:

280-300 g Bergkäse
280-300 g Greyerzer/Gruyère
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
350 g frische Champignons 
1 EL Butter
200 ml  trockener Weißwein 
8 g Speisestärke
2 gestrichener TL Backpulver
6 EL Weißwein zum Anrühren mit  Speisestärke und Backpulver
6 EL Petersilie, gehackt

Salz, Pfeffer, Muskat, Chili zum Abschmecken 

 

Zubereitung:

Den Käse in Würfel geschnitten in den Thermomix geben und für 12 Sekunden auf Stufe 8 klein raspeln. In eine Schüssel umfüllen. 

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, in den Thermomix geben und für 3 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Mit einem Spatel runterschieben.

Die Pilze putzen und vierteln, ebenfalls in den Thermomix geben und ca. 4 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Einen Esslöffel Butter und den Petersilie dazugeben. 

Nun das Gemüse für 5 Minuten bei 100 Grad und Stufe 1 dünsten. 

200 ml Weißwein zum Ablöschen in den Thermomix geben. Den Thermomix auf 15 Minuten und 90 Grad/Stufe 2 einstellen. Nun den zerkleinerten Käse nach und nach unter ständigem Rühren zugeben und auflösen lassen. ich mache das gerne bei laufendem Gerät durch das Loch im Deckel. Auf diesem Weg sollte sich eine einheitliche, cremige Masse bilden.                                                                                          

Zuletzt wird die Speisestärke mit dem Backpulver in 6 EL Weißwein verquirlt. Diese Flüssigkeit gibt man einfach in den Thermomix. So wird das Ganze abgebunden. 

Nun den Thermomix auf 100 Grad und Stufe 2 laufen lassen, bis der Käse aufkocht. Jetzt muss man das Käsefondue nur noch mit Salz, Pfeffer, Muskat und evtl. Chili abschmecken. Fertig!

Zum Schluss einfach den flüssigen Käse in den Fonduetopf umfüllen und geschnittenes Baguette dazu reichen. 

Schmeckt einfach himmlisch. Und mit den Pilzen darin, hat man noch einmal eine andere Käsefonduevariation, die mir persönlich noch besser schmeckt als das klassische Schweizer Käsefondue. 

 

Bon Appetit!

Zurück