GRÜNES PFERD AUF WEISSER WIESE - DAS BARCAMP IM BERGISCHEN Nachhaltig und rationell Haushalten Alpha-Glaubenskurs SINGEN MACHT GLÜCKLICH!

Stadtgeflüster

☀Unbeauftragte Werbung☀
➫➫ NEU ➫➫ UNVERPACKT IM KRÄMERLADEN WERMELSKIRCHEN

Kategorie:
Konfetti-Shoppen, Umwelt und Natur

Wermelskirchen hat seit diesem Monat einen neuen Unverpackt-Laden. Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden hier GANZ GROSS geschrieben! Wir haben uns den Laden natürlich mal ganz genau angeschaut.


Es ist noch lange nicht alles fertig, vieles aber schon. Es sind noch lange nicht alle Waren da, die meisten aber doch. Also: Nichts wie hin zum neuen Krämerladen Wermelskirchen. Jochen Schmees hat sich hier auf der Kölner Str. 46 richtig ins Zeug gelegt. Seit Monaten hat er renoviert, eingerichtet, sich mit Lieferanten geeinigt und Anbieter von umweltfreundlichen Produkten gesucht. Den gesamten Prozess konnte man schon im Vorfeld in den sozialen Medien mitverfolgen und das haben die Wermelskirchener und Anrainer auch fleißig getan. 


Bild: Jochen Schmees

Die Finanzierung hat Jochen über ein Crowd-Funding-Projekt gestemmt. Auch hier ist er über das von ihm gesetzte Ziel hinausgeschossen. Da wundert es auch nicht, dass bei so großem Interesse auch der Start des kleinen Lädchens ein riesen Erfolg war! 


Bild: Spezialröstung von Kaffee-Teufel - gibt es nur hier!

Das Konzept ist umfassend: Der Verzicht auf Einweg-Verpackungen ist dabei nur ein Aspekt. Es gibt hier aber auch alles zu kaufen, was durch Reinheit und Nachhaltigkeit besticht. Vielleicht trifft es Clean Grocery am besten. Wobei der Krämerladen aber nicht nur Lebensmittel, sondern auch Haushaltswaren wie Handtücher, Reinigungsmittel, Kosmetik oder Mehrwegbecher anbietet.

Das Einkaufserlebnis hat durchaus einen hohen Freizeitwert. Die Transportverpackung bringt man am besten selber mit. Mehrwegdosen, Gläser, Flaschen, Taschen, Körbchen, ... alles, was sich halt für den Transport von Lebensmitteln eignet. Dann werden die Behälter gewogen, beschriftet und schon kann man die Waren abfüllen. Später wird alles gewogen, das Eigengewicht des Behälters abgezogen, fertig!

Die Angebotspallette vor allem in den Getreide-Spendern ist enorm. Die Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Mehl oder Haferflocken sind hier ebenso abzufüllen wie etwas ungewöhnlichere, aber immer begehrtere Lebensmittel wie Quinoa, Sojaschnetzel und Amaranth (gepufft selbstverständlich!).

Das Obst und Gemüse, das appetitlich aufgereiht in Holzkisten auf die Kunden wartet, ist knallfrisch. Diese müssten sich laut Jochen erst einmal daran gewöhnen, dass man am Nachmittag vielleicht nicht mehr alles bekommt, da er darauf achte, dass möglichst nichts weggeworfen werde. Dann müsse man halt früher am Tag kommen, dann sei noch alles da. Das klingt sehr stimmig. No Waste!

In Zukunft wird laut Jochen Schmees die Auswahl an Süßigkeiten und Kosmetika noch erweitert werden. Diese würden besonders gut laufen. Die Holzzahnbürsten waren schon ausverkauft, als wir im Krämerladen eingekauft haben! Kundenmeinungen und -wünsche werden immer gerne berücksichtigt und das Angebot entsprechend angepasst.


Bild: Sogar Wasch- und Putzmittel kann man sich hier abfüllen!

Und wenn man mal seine Mehrwegverpackungen nicht dabeihat? Oder nicht genug? Kein Problem! Im Unverpacktladen kann man entweder neue Gläser und Behälter erstehen, die nicht nur praktisch, sondern auch sehr dekorativ sind. Zum anderen gibt die "von Kunden für Kunden"-Ecken, an denen andere freundliche Menschen ihre zu viel mitgebrachten Behältnisse oder Jutetaschen "verschenken" können. Mitbringen, stehen lassen, ein anderer freut sich!

Das Einkaufen im Unverpacktladen hat einen echten Erlebnischarakter. Durch das "Abzapfen", "Abwiegen" und "Befüllen" können sich auch Kinder hier gut beschäftigen. Sollte der Einkauf doch mal länger dauern, als der Geduldsfaden der Kurzen es erträgt, gibt es auch eine süße Kinderecke mit einigen Spielzeugen. Jochen und seine Frau haben hier wirklich an alles gedacht.


Fazit

Tja, was soll ich nun schreiben, außer: Hingehen! Was anderes fällt mir nun wirklich nicht ein. Wir werden sicher wiederkommen. Alleine schon für die Schoko-Dattel-Creme! Lieber Jochen, da hast Du etwas ganz Besonderes gegründet und wir wünschen Dir weiterhin so viel Erfolg! Bis demnächst!


Infos

Krämerladen Wermelskirchen
Kölner Str. 46
Wermelskirchen
https://www.kraemerladen-wk.de/
info@kraemerladen-wk.de
02196 8989128

 

 

Artikel, die Ihnen sicher auch gefallen:

 

 

Zurück