SOMMER-ACTIONCAMP FÜR KIDS MIT TOLLER BETREUUNG? -> YOUNGSTAR TRAVEL! Bubenheimer Spieleland

Stadtgeflüster

☀Unbeauftragte Werbung☀
WAREN SIE SCHON IM UNVERPACKT-LADEN "BÜGGEL" IN BERGISCH GLADBACH EINKAUFEN?

Kategorie:
Märkte, Messen und Basare

Seit über 100 Tagen kann man in Bergisch Gladbach nun unverpackt einkaufen.Ein Konzept, das von den Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angenommen wird.

 

„Die Kunden genießen die Einkaufsatmosphäre. Sie können in Ruhe einpacken, ein Schwätzchen halten oder Fragen zu Produkten stellen“, berichtet die Inhaberin des „BÜGGEL - bergisch unverpackt“ Stefanie Marx-Bleikertz.  

Die entspannte Atmosphäre liegt im Konzept begründet. Das Kassieren braucht mehr Zeit, weil jeder Artikel an der Kasse erst mit dem Taragewicht eingegeben wird, bevor er abgewogen werden kann. Aber auch der Kunde muss sein Einkaufsverhalten umstellen. Es müssen entsprechende Behälter mitgebracht werden und mehr Zeit fürs Wiegen und Abfüllen eingeplant werden. Somit entschleunigt ein Einkauf im Unverpackt-Laden.  

Wer kein eigenes Behältnis dabei hat, kann entweder eines im Laden kaufen oder sich aus dem „Kunden für Kunde-Korb“ bedienen. Darin sind von Kunden abgegebene gespülte Twist-Gläser. „Es ist eine win-win-Situation: Die einen sind froh, dass sie ihre Gläser loswerden und die anderen, dass sie sich kostenfrei bedienen können. Der Korb wird schneller geleert, als wir gucken können“, so Marx-Bleikertz.  

„Ist das Bio?“, so lautet die meist gestellte Frage der Kunden in Bezug auf die Produkte. 95 Prozent der Waren sind biozertifiziert. Die restlichen sind zwar keine Biowaren, dafür aber aus der Region, so beispielsweise die Milch. Die Kunden können auch Produkte nennen, die sie gerne noch im Sortiment hätten. Dadurch kamen beispielsweise noch getrocknete Erdbeerstückchen und flüssiges Shampoo hinzu.

Das Konzept unverpackt einkaufen macht neugierig und aktiviert den Verbraucher. Viele Kunden experimentieren mit Dingen, die sie selber machen können. Dafür bietet der BÜGGEL verschiedene Workshops an. So konnten beispielsweise bereits erste Kosmetikartikel selber hergestellt werden. Am 15. Februar gibt es einen Workshop, um Reinigungsmittel selber zu machen. Der BÜGGEL möchte auch ein Ort der Wissensvermittlung und des Austausches sein. Daher gibt es verschiedene Veranstaltungen und Workshops. Diese Termine stehen bereits fest:

  • 15. Februar 2020 – Reinigungsmittel selber machen (Workshop)
  • 17. März 2020 – Ein Leben ohne Müll – Mein Weg zu Zero-Waste (Vortrag mit Olga Witt)
  • 28. März 2020 – Öle für den Körper und die Sinne (Workshop)

 

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 10:00 – 18:30 Uhr
Mittwoch  08:00 – 18:30 Uhr
Samstag 08:00 – 14:00 Uhr

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen im BÜGGEL, den Aktionen und zum Sortiment gibt es auch im Internet unter: www.bueggel-unverpackt.de oder auf Facebook unter: @büggel - bergisch unverpackt.

 

BÜGGEL bergisch unverpackt
Paffrather Straße 5
51465 Bergisch Gladbach
02202 / 27 27 333
info@bueggel-unverpackt.de

 

Quelle: Pressemitteilung von BÜGGEL bergisch unverpackt 31. Januar 2020

Zurück