„Hi Neanderthaler, wie lebst du?“ „Neanderthaler-Movie“ AUSFLUGSTIPP FÜR PLAYMOBIL-FANS

Ausflugsziele

☀Unbeauftragte Werbung☀
HUGODROM

HUGODRAM, Remscheid

ERLEBE ACTION UND SPASS IM ERSTEN HUDORA INDOOR PARK

Hier könnt Ihr das ganze Jahr lang Eislaufen, bis in eine Höhe von vier Meter in unterschiedlichen Schwierigkeitsrouten bis zur „Stufe 7+“ an unserer Kletterwand klettern, es auf Scootern, oder Boards mit unserem HUDORA Pumptrack – einer professionellen Skaterbahn – aufnehmen, Euch auf der Slackline ausprobieren und vieles mehr.

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Kinderbauernhof der Stadt Neuss

Kinderbauernhof der Stadt Neuss, Neuss-Selikum

Den Bauernhof erleben

Hier ist Natur zum Greifen nah. Hühner, Ziegen, Schafe, Pferde und Schweine leben auf dem Kinderbauernhof. Beim Betreten des gepflasterten Innenhofes riecht es nach Heu und Weideland, nach Pferdedung und Schweinestall. Hähne krähen, Kaninchen tummeln sich einträchtig mit Ziegen und Perlhühnern in den Außengehegen. Überall gibt es etwas zu streicheln, fühlen und riechen. 
1978 wurde die Einrichtung nahe des Erholungsgebietes Reuschenberger Busch von der Stadt Neuss gegründet, um Kindern einen Einblick in das Leben auf dem Bauernhof zu geben und ihnen ein neues Gefühl für die Natur zu vermitteln. Ob Erwachsene, Jugendliche oder Kinder: Der Kinderbauernhof ist Natur zum Anfassen.

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Eisenbahnmuseum Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Dieringhausen, Gummersbach

Das Eisenbahnmuseum Dieringhausen befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerk Dieringhausen.

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Affen- und Vogelpark Eckenhagen

Affen- und Vogelpark Eckenhagen, Reichshof Eckenhagen

Seine Ursprünge hat der Park in einer Vogelsammlung, die zuerst 1972 in einem oberbayerischen Gehege auf einer 3000 m² großen Sumpfwiese entstand. Zweck war die Durchführung einer vergleichenden Verhaltensforschung im Sinne von Konrad Lorenz.

Nachdem der Entschluss gefasst wurde, daraus einen Vogelpark entstehen zu lassen, fiel die Wahl auf ein Gelände des Kirchengutes Wiedenhof in der Gemeinde Reichshof. Die Planungen begannen 1978, am 1. Mai 1981 erfolgte die Eröffnung. Ursprünglich arbeiteten acht Mitarbeiter in dem Tierpark, mittlerweile ist die Zahl auf 40 angewachsen.

Im Eröffnungsjahr gab es im Park 150 Vogelarten mit mehr als 1000 Tieren, es kamen 65.000 Besucher.

Das Gelände hat mittlerweile eine Fläche von acht Hektar, durch den Park führt ein drei Kilometer langer Rundweg. Es gibt 180 Tierarten, einen Streichelzoo, Spielgeräte für Kinder und ein Gartencafé.

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Kölner Festungsmuseum - MUSEUM ZWISCHENWERK VIII b

Kölner Festungsmuseum, Köln

Die preußische Festung Cöln mit dem Inneren (1815) und Äußeren (1873) Festungsgürtel wird mit Plänen, Schautafeln und Exponaten umfangreich dokumentiert.

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
RÖHRENBUNKER

Röhrenbunker, Köln

Zurzeit gibt es einmal monatlich die Möglichkeit den Röhrenbunker des Oberlandesgerichtes in Köln am Reichenspergerplatz 1 zu besichtigen (kostenlose Führung).

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
WINKELTURM

Winkelturm, Köln

Seit dem Frühjahr 2015 gibt es wieder die Möglichkeit den "Luftschutzturm Bauart Winkel" einmal monatlich in Köln-Niehl zu besichtigen (kostenlose Führung).

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Dokumentationsstätte Kalter Krieg

Dokumentationsstätte Kalter Krieg, Köln

Kostenlose Führungen am 1.1.2017 -- 5.2.2017 -- 5.3.2017 -- 2.4.2017 -- 7.5.2017 -- 4.6.2017 usw.

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Arithmeum

Arithmeum, Bonn

Jeder, der heute einen Computer benutzt, profitiert von der jahrhundertealten Geschichte der Mechanisierung des Rechnens. Noch vor 500 Jahren lag das Rechnen in der Hand weniger, gut ausgebildeter Rechenmeister. Bald darauf haben sich zahlreiche große Denker und Mathematiker der Aufgabe gewidmet, das Rechnen fehlerfrei und zügig zu gestalten. Je einwandfreier die Mechanik einer Rechenmaschine funktionierte, desto größer wurde der Wunsch, noch schneller, komfortabler und besser zu rechnen. Je schneller das Rechnen wurde, desto größer wurden aber auch die Einsatzmöglichkeiten der Rechenhilfen, bis sie schließlich mit den heutigen Computern so vielfältig geworden sind, dass sie nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken sind. Dennoch ist die Aufgabe die Gleiche geblieben - ganz egal, ob sie mechanisch, elektronisch oder mikroelektronisch gelöst wird: Es wird immer „nur“ gerechnet!

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Bistro Katt

Bistro Katt, Wermelskirchen

Die Gaststätte im alten Kesselhaus

Mehr...