Löschmeister Josef Jackels - „Löschen, Retten, Keller Leerpumpen“ PRAKTISCHE ROHKOST-BECHER FÜR DAS KINDER-BUFFET Workshop Sonntag: Achtsamkeit, Training & Malen f. Erwachsene 15-18 Uhr Mein neuer Lebensplan - Raquel Rodriguez-Fuentes berichtet aus El Salvador - KOSTENFREI!!! Samstag: Eltern mit Kindern ab 5 J. - Phantasiereisen, Kindergeschichten & Malen, Mal Oase

Ausflugsziele

☀Unbeauftragte Werbung☀
JUMP HOUSE KÖLN - DIE GRÖßTE TRAMPOLINHALLE NRWs

Jump House, Köln

Trampolinspringen hat ein klein bisschen etwas von Fliegen. Wahrscheinlich zaubert das Hüpfen deswegen ein breites Lächeln auf jedes Gesicht der großen, der kleinen, der dicken der dünnen, der "alten" und jungen Besucher des Jump Houses. Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall für jeden der Spaß an Bewegung, an Springen und an körperlicher Ertüchtigung hat! Dann sind die stolzen 12 Euro pro Stunde sehr gut angelegt.

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Haus Thal in Overath-Immekeppel Essen

Haus Thal, Overath

Liebe Gäste !

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft Museum Achse, Rad und Wagen

BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft Museum Achse, Rad und Wagen , Wiehl

Das Museum Achse, Rad und Wagen in Wiehl zeigt in seiner Sammlung Artefakte aus der Frühgeschichte bis ins 21. Jahrhundert, die eine Zeitspanne von 5500 Jahren Kultur- und Technikgeschichte des gezogenen Wagens veranschaulichen. Davon wird das vergangene Jahrhundert anhand der Firmen- und Produktgeschichte der BPW Bergische Achsen KG in Wiehl dargestellt.

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Halle 32

Halle 32, Gummersbach

Gastronomie

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Wasserski Langenfeld

Wasserski Langenfeld, Langenfeld

Ein tolles Ausflugsziel! Wasserski, Badewiese, Spielplatz und Restaurants für das Päuschen zwischendurch.

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
artothek Köln

artothek Köln, Köln

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Käthe Kollwitz Museum Köln

Käthe Kollwitz Museum Köln , Köln

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Museum Schnütgen

Museum Schnütgen, Köln

Das Museum Schnütgen beherbergt in einer der ältesten Kirchen Kölns eine kostbare Sammlung mittelalterlicher Kunstwerke. Viele von ihnen sind schon allein eine Reise wert, wie etwa die strahlende Parlerbüste, der ausdrucksstarkeKruzifix von St. Georg oder der einzigartige sog. Heribertkamm, eine filigrane Elfenbeinschnitzerei.

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Museum Morsbroich

Museum Morsbroich, Leverkusen

Ausstellungstätigkeit des Museum Morsbroich

Bis zum Jahr 1986 gab es in Nordrhein-Westfalen lediglich zwei Museen, die sich dem Thema Gegenwartskunst gewidmet hatten: die Kunstmuseen Krefeld und das Museum Morsbroich, Leverkusen. Mit ihrer besonderen Ausrichtung zogen die Städte Krefeld und Leverkusen weit über die Grenzen des Bundeslandes hinaus Gäste an.

Schon zur Zeit des Direktorats von Udo Kultermann (1959-1964) und daran anschließend während der Leitungstätigkeit von Rolf Wedewer (1965-1995) hat das Museum Morsbroich zahlreiche legendäre Ausstellungen organisiert, die den international herausragenden Ruf von Leverkusen als Museumsstadt festigten. Udo Kultermann zeigte 1960 die weltweit erste Museumsausstellung zur „Monochromen Malerei“. Er veranstaltete vom 5.-7. Mai 1961 die „Morsbroicher Kulturtage“ unter Beteiligung von Theodor W. Adorno, Max Bense, Helmut Heissenbüttel u.v.a. Kultermann richtete 1962 die erste Retrospektive des Werks von Lucio Fontana aus und holte 1963 den jungen Architekten Oswald M. Ungers als Kurator nach Leverkusen, der Anfang der 1980er Jahre den Umbau und die Sanierung des Museums leitete. Rolf Wedewer machte unter anderem das Jahr 1969 zu einem unvergessenen Ausstellungsjahr, als er mit „Konzeption – Conception“ die weltweit erste Museumausstellung zur Konzeptkunst zeigte, die bis heute die Kunstproduktion dominiert, und mit der Ausstellung „Räume – environments“ das barocke Schloss in einen von Künstlern raumweise gestalteten Parcours verwandelte.

1986 veränderte sich die Museumslandschaft in NRW grundlegend, als in Düsseldorf die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ihren Neubau am Rand der hochfrequentierten Altstadt eröffnete und die Stadt Köln dem Sammlerehepaar Peter und Irene Ludwig einen repräsentativen Neubau in unmittelbarer Nachbarschaft zum Dom und Hauptbahnhof errichtete. Beide Häuser sind – genauso wie das 1982 eröffnete Museum Abteiberg in Mönchengladbach – der Klassischen Moderne und der Gegenwartskunst gewidmet.

Mehr...

☀Unbeauftragte Werbung☀
Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer

Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, Leverkusen Schlebusch

Sensen aus Freudenthal, so hieß es mehr als 150 Jahre lang. 1987 schloss die Sensenfabrik H. P. Kuhlmann Söhne ihre Tore. Damit hatte der älteste Leverkusener Industriebetrieb, dessen Anfänge sogar bis in das Jahr 1778 zurückführen, aufgehört zu bestehen. Das denkmalgeschützte Ensemble fiel zunächst in einen "Dornröschenschlaf". Der 1991 gegründete Förderverein Freudenthaler Sensenhammer e. V. stellte schließlich die Weichen für eine neue Nutzung der geschichtsträchtigen Gebäude.

Mehr...